1. FC Merseburg e.V.

der 1. Monat als E-Jugend

Christian Bölke, 29.08.2019

der 1. Monat als E-Jugend

Nach der Abschlussfahrt nach Gorenzen und den langen Ferien fing für uns mit dem Schulbeginn auch die Vorbereitung auf die neue Saison an. Unter neuem Vereinsnamen wird sicherlich das erste Jahr wo es um Punkte und gegen ältere Teams geht nicht einfach aber es soll auch kein ,,Lehrjahr“ werden. Endlich wieder mit Schiedsrichter und einem Spieler mehr als in der Vorsaison ging es in den Testspielen darum für jeden die richtige Position zu finden.

Trainingsauftakt und gleich zum ersten Test führte uns der Weg nach Weißenfels wo wir gegen die uns nicht unbekannte Mannschaft vom JFV Weißenfels spielen sollten.

Wir spielten 4x15min und konnten wie geplant eine Menge probieren und viele Situationen durchspielen. Die Jungs merkten sofort die Umstellung auf das große Feld und waren auch ziemlich schnell platt. In den Pausen konnten wir ihnen Tipps geben wie man sich die Kräfte ein wenig einteilen muss damit die Kraft das ganze Spiel reicht. Dies setzten die Jungs an diesen Tag sehr gut um und wir konnten knapp aber verdient gewinnen.

Der 2. Testspielgegner auf dem heimischen Kunstrasen war die seit Jahren spielstarke Mannschaft aus Farnstädt. In einem von Beginn an sehenswerten Spiel ging es hoch und runter. Beide Mannschaften erspielten sich eine Menge von Chancen und wir konnten 3 Tore erzielen. Da die Farnstädter Jungs an diesen Tag ein bisschen mehr ,,Zielwasser“ getrunken hatten ging das Spiel mit 3:5 verloren. Der nächste Schritt war getan und wir konnten trotz der Niederlage wertvolle Erkenntnisse mitnehmen.

Natürlich durfte auch ein Spiel wo die Trainer überhaupt nicht zufrieden waren in der Vorbereitung nicht fehlen! Dieses Spiel folgte dann in Leißling. Diese Mannschaft zeigte uns was passiert wenn man absolut nicht auf der Höhe ist, träumt und nicht annähernd seine Leistung bringt. Wir liefen das komplette Spiel hinterher waren in keiner Minute auf dem Platz und kamen komplett unter die Räder.

Nach der kurzen Vorbereitungsphase mit Höhen und Tiefen ging es dann am letzten Wochenende beim 1. Punktspiel für die Jungs gegen unsere 3. Mannschaft die hauptsächlich aus Spielern des ehemaligen Vereins IMO Merseburg stammt. Und als ob die Jungs nur auf diesen Tag gewartet haben machten wir ein super Spiel! Trainer und Fans trauten ihren Augen nicht!! Auf einmal spielten wir Fußball, griffen schnell an und konnten einem starken Gegner Paroli bieten.

In der ersten wie auch in der zweiten Halbzeit erspielten wir uns eine Menge von guten Chancen aber leider war der ,,Fußball – Gott“ an diesen Tag nicht auf unserer Seite und ließ den Ball zweimal vom Pfosten wieder raus rollen und beim Gegner vom Pfosten in das Tor rollen. Am Ende verloren wir sicherlich um 1 oder 2 Tore zu hoch aber wir konnten mit der gezeigten Leistung sehr zufrieden sein. Nun heißt es aber nicht Ausruhen sondern schon am kommenden Wochenende in Raßnitz an der gezeigten Leistung anknüpfen und die ersten Punkte zu sammeln.

Im Kader waren: Niklas B., Leon, Toni, Niklas St., Richard, Lennox, Angelo, Noel A., Julian, Josias, Ben

 


Quelle:Christian Bölke